Musical Kids heißen jetzt Musical Factory

Musical Kids heißen jetzt Musical Factory

Die Umbenennung von Musical-Kids! zu Musical-Factory ist keine spontane Entscheidung gewesen – in den 20 Jahren hat sich vieles verändert: z.B. die Darsteller sind älter geworden: wo früher mit 19, maximal 20 Jahren Schluss war, stehen jetzt Darsteller im Altern von 11 bis 28 Jahren gemeinsam auf der Bühne. Auch die Stückauswahl wurde immer „erwachsener“: in den Anfangsjahren wurden viele märchenhafte Musicals gespielt, die eher für ein jüngeres Zielpublikum bestimmt waren; jetzt versucht die „Musical-Factory“ vor allem auch junge Erwachsene mit ihren Musicals ins Theater zu bringen.  Damit werden jetzt die „Kids“ von der „Factory“ ersetzt, um eine solchen Wandel auch sichtbar nach Außen zu präsentieren.